• Simultandolmetschen
  • Konsekutivdolmetschen
  • Begleitdolmetschen
  • Behördendolmetschen
  • Allgemeine Übersetzungen
  • Fachübersetzungen
  • Beeidigte Übersetzungen
  • Untertitel und Lektorat
  • Interkulturelle Trainings
  • Kultur und Kommunikation
  • Interkultureller Austausch
  • Entwicklungspolitik

HAUPTSTADTDOLMETSCHER für Sie in Berlin, Deutschland und der Welt als Konferenzdolmetscher und Übersetzer tätig. Qualifizierte Dolmetschdienstleistungen und Übersetzungen aus einer Hand. Simultandolmetschen, Konsekutivdolmetschen, Begleitdolmetschen und Behördendolmetschen - mehr zu den verschiedenen Dolmetscharten gemäß der Beschreibung des Verbands der Konferenzdolmetscher (VKD) finden Sie hier.

Simultandolmetschen

Beim Simultandolmetschen werden Redebeiträge fast in Echtzeit übertragen. Dies erfordert höchste Aufmerksamkeit und Konzentration. Deshalb arbeiten in der Regel mindestens zwei Simultandolmetscher zusammen in einer schallisolierten Dolmetschkabine, wechseln sich regelmäßig ab und unterstützen einander. 

 

Simultandolmetscher kommen bei mehrsprachige Veranstaltungen, Konferenzen, Tagungen, Verhandlungen, Shows, Galas usw. zum Einsatz.


Konsekutivdolmetschen:

Beim Konsekutivdolmetschen erfolgt die Übertragung längerer Redeabschnitte zeitversetzt meist anhand von Notizen (mit einer speziellen Notationstechnik) nach dem Vortrag des Originaltextes. Die Zahl der erforderlichen Konsekutivdolmetscher ist vom Schwierigkeitsgrad und der Einsatzdauer abhängig. 

Konsekutivdolmetscher kommen bei Tisch- und Begrüßungsreden, bilaterale Verhandlungen, feierliche Anlässe (Festreden), Vorträge, Führungen usw. zum Einsatz. Wegen der nachträglichen Verdolmetschung ist – im Vergleich zum Simultandolmetschen – etwa die doppelte Zeit einzuplanen.


 

Behördendolmetschen:

 

auch: beeidigte, vereidigte, öffentlich bestellte Dolmetscher - Dolmetscher, die entsprechen den Rechtsvorschriften der zuständigen Behörde des jeweiligen Bundeslandes von der zuständigen Behörde allgemein vereidigt, ermächtigt oder beeidigt sind und bei Standesämtern, Gerichten, Notaren, Polizei und Behörden zum Einsatz kommen.

 


 

Beeidigte Übersetzung

Geburtsurkunden, Sterbeurkunden, Gerichtsurteile, Schul- und Hochschulzeugnisse 

Beeidigte (auch vereidigte bzw. ermächtigte) Übersetzer fertigen offiziell bestätigte Übersetzungen an, d. h. sie bescheinigen zusätzlich die Richtigkeit und Vollständigkeit von Übersetzungen. 

Urkundenübersetzer sind laut den Rechtsvorschriften des jeweiligen Bundeslandes öffentlich bestellt und allgemein vereidigt/beeidigt oder ermächtigt.



 

 

Untertitel 

Ein Spezialgebiet mit unterschiedlichen Einsatzbereichen: Untertitler übertragen die gesprochene Sprache in Schrift. Untertitelung wird für Film und Fernsehen verwendet, im Theater, bei Konferenzen. Mittels spezieller Software formulieren werden kurze Texte formuliert, die die wesentlichen Inhalte des Gesagten wiedergeben.