Leistungen und Preise

 Die Preise orientieren sich beim Simultan- und Konsekutivdolmetschen an den marktüblichen Tagessätzen (Abrechnung pro Konferenztag) und sind darüber hinaus abhängig von Dauer und Art des Einsatzes (Fachgebiet, Thematik, Publikum, Sprachkombination, ...). Beim Behördendolmetschen wird gemäß JVEG abgerechnet: Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG).

Beim Übersetzen dienen Normzeile, Anschläge oder Wortanzahl als Berechnungsgrundlage (z.B. €1,55 für jeweils angefangene 55 Anschläge nach dem Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG)). 

 

Unsere Leistungen umfassen ein breites Angebotsspektrum, vom Simultan- und Konsekutivdolmetschen, Begleit- und Behördendolmetschen über das Übersetzen, Lektorieren und Untertiteln bis zur interkulturellen Seminararbeit.  

Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot!

Hinweise für Redner

Von Sprechgeschwindigkeit bis zum Umgang mit Manuskripten, Präsentationen, Anekdoten und Vorbereitungsmaterial für die Dolmetscher: Hinweise für die Redner auf Ihrer mehrsprachigen Konferenz finden Sie unter Rednerhinweise der AIIC oder unter Tipps für Redner des VKD.

Vertraulichkeit und Integrität

Ist eine Selbstverständlichkeit und als Mitglieder des Verbands der Konferenzdolmetscher (VKD) im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) fester Bestandteil der Berufs- und Ehrenordnung.